Unter dem Gras darüber — Erinnerungen an 100 Jahre Deutschland

Hörbuch
Autoren:  Jürgen Geers, Inge Kurtz
Verlag:  DHV der Hörverlag
Produktion: 2002

Sprecher:  100 Zeitzeugen

Spielzeit: 16 Stunden
CD-Preis: 44,95 €

Inhalt
Zeitzeugen erzählen aus ihrem Leben: 100 Jahre Deutschland, 100 Zeitzeugen die aufwändig interviewt wurden. Von der Kaiserzeit ins 21 Jahrhundert — vom Arbeiter bis zum Industriellen — von der Armut bis zum Reichtum — vom Duell und Krieg bis zum Pazifismus — von Menschen, die ihr Leben sehr privat erzählen.
Die Originalton-Collage „Unter dem Gras darüber“ konzentriert sich ausschließlich auf die persönlichen Erinnerungen von Menschen. Woran erinnern sie sich? Fünf Jahre haben die beiden Autoren an der Collage gearbeitet, die Erzählungen sind für sie, so sagen sie, „wie ein Erbstück, das man uns überantwortet hat“.

Fazit
Dieses Hörbuch würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen. Man kann das Hörbuch nicht genug loben. Es ist sauber geschnitten, in Abschnitte, wie z.B.  das Leben in der Kaiserzeit,  abwechslungsreich und sehr intim.
Was die beiden Autoren Jürgen Geers und Inge Kurtz in 5 Jahren aufgenommen und produziert haben ist ein Geschichtsbuch das seines gleichen sucht. Beim Anhören wurde mir klar, wie unglaublich viel sich verändert hat in den letzten hundert Jahren. Hier wird Leben plastisch erzählt, das unter die Haut geht, vom Dorfschullehrer, der Näherin, dem Leutnant, dem Gewerkschafter — Menschen wie Du und ich, die von ihrem ereignisreichen Leben erzählen. Denn jedes Leben ist ein Roman nur werden leider die wenigsten Leben (akustisch) bewahrt!

Wer übrigens seine eigenen Lebenserinnerungen bewahren möchte, kann bei Hörleben seine Lebenserinnerungen als Hörbuch produzieren lassen.

[rate 5]

2 Kommentare

  1. Hab mir das Hörbuch besorgt und kann dir nur recht geben. Eine faszinierendes Werk, das seines gleichen sucht.

Kommentar hinterlassen